• Weidemann

    Lagermaschinen kurzfristig lieferbar!!

  • Weidemann

    Lagermaschinen kurzfristig lieferbar!!

Hohe Auszeichnung für Krone Konstruktionschef

Dr.-Ing. Josef Horstmann erhält Max-Eyth-Denkmünze

Dr.-Ing. Josef Horstmann,langjähriger Krone Konstruktionschef und Geschäftsführer derMaschinenfabrik Krone erhielt jetzt die Max-Eyth-Denkmünze inSilber. Hubertus Paetow, Präsident der Deutschen LandwirtschaftsGesellschaft e.V. (DLG) überreichte ihm die besondereAuszeichnung im Rahmen einer gemeinschaftlichen Tagung derDLG und des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI). Wie LaudatorPaetow betonte, erhielt Dr. Horstmann die Denkmünze für seinewegweisenden Entwicklungsleistungen sowie für seinaußerordentliches Engagement für die Landtechnikbranche. Soforcierte Dr. Horstmann maßgeblich den hersteller- undproduktübergreifenden Datenaustausch von Landmaschinen, damitLandwirte und Lohnunternehmer weltweit den Herausforderungenrund um das Thema Farming 4.0 bestmöglich begegnen können.

Der heute 64-jährige Horstmann ist bereits seit 1983 für dieMaschinenfabrik Krone in Spelle tätig. Nach dem Eintritt insUnternehmen als Diplom-Ingenieur wurde er 1998 zum Leiter derAbteilung „Konstruktion und Entwicklung“ ernannt; von 2002 bis2021 gehörte er auch der Geschäftsführung der Maschinenfabrik an.Auch heute noch unterstützt der in Ibbenbüren lebende Horstmann,der im Sommer 2021 offiziell in den Ruhestand verabschiedetwurde, das Unternehmen Krone bei verschiedenen Projekten.Zu den herausragenden Innovationen, die er entwickelt hat, zählenunter anderem der ersten Vier-Kreisel-Mittelschwader mit 12,5 mArbeitsbreite, die weltweit erste Rundballen-Presswickelkombination sowie die beiden Krone Selbstfahrer –den Hochleistungs-Mähaufbereiter Big M und denExaktfeldhäcksler Big X.

Über die Max-Eyth-Denkmünze

Die Max-Eyth-Denkmünze wurde 1950 von der Max-Eyth-Gesellschaft für Agrartechnik gestiftet. Mit ihr werden hervorragendeEinzelleistungen anerkannt, die einen historischen Bestandteil deragrartechnischen Entwicklung darstellen. 1995 wurde die Max-Eyth-Denkmünze im Rahmen des Zusammenschlusses der Max-Eyth-Gesellschaft für Agrartechnik und der VDI-Gesellschaft Agrartechnikin eine VDI-Ehrung überführt.

Quelle: KRONE